VU mit verletzten Personen

Bei einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Ickinger Str./Wadlhauser Str. in der Nähe der Autobahnbrücke wurden mehrere Personen verletzt. Wir übernahmen die Erstversorgung und sicherten die Unfallstelle ab. Danach regelten wir den Verkehr, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und unterstützen den Rettungsdienst. Die Kreisstraße STA-7 wurde für die Dauer der Rettungmaßnahmen gesperrt, später wurde eine Umleitung über Mörlbach eingerichtet. Nach Abtransport der verunfallten Fahrzeuge reinigten wir die Straße und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei. Wir waren mit insgesamt 10 Mann und unserem LF 10 im Einsatz.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung VU mit verletzten Personen
Einsatzstart 1. Juli 2020 15:25
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge MTW
Alarmierte Einheiten FF Bachhausen